Achtsamkeit – Das Geheimnis starker Führungskräfte

Die Basis gesunder Führung ist der gesunde Umgang mit sich selbst. Aber warum gelingt es manchen Führungskräften gelassen zu bleiben, obwohl das Chaos um sie herum tobt und bei anderen lässt schon eine unangenehme Situation am Tag das Fass überlaufen? Das Stressempfinden jedes Menschen ist unterschiedlich. Unsere Umwelt ist grundsätzlich gleich. Die Wahrnehmung jedes Einzelnen allerdings ist individuell. Stress entsteht im Kopf, je nachdem, mit welcher Einstellung Sie an die Sache heran gehen. Daher machen Sie sich eins bewusst: Sie können nicht beeinflussen, was alles passiert. Aber Sie können, in gewissem Ausmaß Ihre Reaktion darauf steuern. Es kann hilfreich sein, die Sicht auf die Dinge zu ändern. Es ist, wie so oft, immer eine Sache der Sichtweise!

In diesem Seminar erhalten Sie Einblicke in die Grundprinzipien der emotionalen und kognitiven Selbststeuerung sowie Methoden und Strategien, um in Ihrem persönlichen und beruflichen Alltag einen konstruktiven Umgang mit Belastungen und Stress zu etablieren. Denn mit Hilfe von praxisnahen Bewältigungsstrategien können das Entstehen sowie die Reduzierung von empfundenem Stress und Negativstimmungen nachhaltig beeinflusst werden.

Sie lernen Anzeichen negativer Belastung zu erkennen und erweitern Ihre Handlungsoptionen zur Steuerung des Belastungs- und Stressniveaus bei sich selbst und ihren Mitarbeitern.

Zudem werden Ihnen wertvolle Tipps mit auf den Weg gegeben, wie Einstellungsveränderungen, die sich nachhaltig in den Alltag integrieren lassen. Erlernen Sie Werkzeuge für die langfristige Entlastung, Entspannung und Ausgeglichenheit. Wenn Sie das grundlegende Prinzip verstehen, haben Sie Handlungssicherheit für viele Situationen, so dass Sie sich und ihre Mitarbeiter vor Überbelastung und Überarbeitung schützen und mehr Zufriedenheit und ein positives Lebensgefühl im Team generieren.

Inhalte
  • Stress – Woher kommt er?

  • Stressverstärker – Stressresistenz 

  • Bewusste Selbststeuerung 

  • Umgang mit Druck, Belastung und Stress 

  • Bedürfnisse erkennen – Emotionen einschätzen 

  • Stress im Miteinander 

  • Gesund Führen als Führungsaufgabe 

  • Spannungsfeld Führung

  • Werte und Verhaltensmuster

  • Entscheidungen treffen 

  • Bewältigungsstrategien 

  • Ressourcenaktivierung 

  • Energiemanagement 

  • Diskussion

  • Erfahrungsaustausch 

  • Praktische Übungen und Tipps